Malu Dreyer verleiht Landesverdienstorden an Bernadette Bros-Spähn 

Foto: Staatskanzlei/Bildergalerie

Die Begründung für die Auszeichnung lesen Sie hier:

"Bernadette Bros-Spähn hat sich herausragende Verdienste um die Schaffung von inklusiven Wohnangeboten erworben. Als Mutter eines schwerstbehinderten Kindes setzte sie sich von Beginn an für einen gemeinsamen Schulunterricht von Kindern mit und ohne Behinderungen ein. Sie war Mitbegründerin und langjährige Vorsitzende des immer noch bestehenden Fördervereins FROSCH (= Freundeskreis Offene Schule) an der IGS Gartenstadt. Gründungsmitglied und erste Vorsitzende ist sie auch im Verein „Integration statt Aussonderung, Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen e.V.“. Dessen Ziel ist der Ausbau der inklusiven Erziehung in Kindertagesstätten und in Schulen, der beruflichen Bildung von Jugendlichen mit Behinderungen und die Schaffung von Arbeitsplätzen auf dem ersten Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderungen.

Mit großem Engagement setzt sie sich vor allem für inklusive Wohnkonzepte ein. Es gelang ihr, ein inklusives Wohnangebot in den grundsanierten Hohenzollernhöfen im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim zu schaffen, das liebevoll IGLU (Inklusive Wohngemeinschaft Ludwigshafen) genannt wird. Auf zwei barrierefreien Etagen leben dort zehn Menschen mit und ohne Behinderungen. Durch einen besonderen Dienstplan, der von allen beim Einzug akzeptiert werden muss, unterstützen sich die Bewohner und Bewohnerinnen, ob mit oder ohne Behinderung, gegenseitig nach dem Motto „mittendrin statt nur dabei“. Zwischenzeitlich ist das Wohnangebot in Fachkreisen weit über Ludwigshafen und Rheinland-Pfalz bekannt und gilt als beispielhaftes inklusives Angebot. Bernadette Bros-Spähn publiziert zudem zum Thema Inklusion und referiert über ihre Erfahrungen in diesem Bereich."

Ein gutes Beispiel!

 

 

Eine wirklich alternative Wohnform im Vergleich zu den bestehenden Wohn-und Betreuungsformen für Menschen mit Behinderungen ist die Inklusive Wohngemeinschaft in Ludwigshafen, kurz IGLU, in der Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen wohnen. Träger des Wohnprojektes ist unser Mitgliedsverein Integration statt Aussonderung. Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen in Ludwigshafen.

Mittlerweile gibt es erste wissenschaftliche Untersuchungen zu diesen Wohnformen, die zur Zeit noch sehr rar sind: http://bidok.uibk.ac.at/library/leonhardt-wohnen-ma.html

Informationen zu IGLU:

http://www.iglu.gemeinsamleben-rheinlandpfalz.de/konzept.php