Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die LAG Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen Rheinland-Pfalz e.V. veröffentlicht anlässlich dieses Tages jedes Jahr eine Erklärung zum Stand der Dinge aus ihrer Sicht:

 

Erklärung zum 5. Mai 2009

Erklärung zum 5. Mai 2012

Erklärung zum 5. Mai 2013

Erklärung zum 5. Mai 2014

Anschreiben zum 5.Mai 2014

Erklärung zum 5. Mai 2015

Erklärung zum 5. Mai 2015 (leichte Sprache)

Erklärung zum 5. Mai 2016

 

Hier finden Sie weitere Positionspapiere aus den letzten Jahren, die wir allein oder gemeinsam mit anderen Vereinen und Verbänden veröffentlicht haben:

 

Stellungnahme zum Gesetz zur  Stärkung der inklusiven Kompetenz und der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften

Mainzer Aufruf

Stellungnahme der LAG zum Gesetzentwurf der CDU von 2010

Manifest für eine inklusive Schule

Gutachten zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention von 2009

Aktivitäten zur Umsetzung des Landesaktionsplans

Gutachten von Prof. Dr. Riedel zur Wirkung der BRK auf das Schulsystem

 

Positionspapiere des Landesbehindertenbeirats/Landesteilhabebeirats und anderer Akteure zur Inklusion:

 

Position der Landesbeiräte zur Teilhabe zur inklusiven Bildung von Anfang an (2009)

Inklusion von Anfang an! (2009)

Gutachten der GEW zur UN-Behindertenrechtskonvention

Inklusive Bildung. Schulgesetze auf dem Prüfstand. Studie der Monitoringstelle.

Sechs gemeinsame Kernforderungen zum Bundesteilhabegesetz

 

Die folgenden Papiere betreffen Integrationskräfte:

 

Gemeinsame Empfehlungen der Landesministerien zu den Aufgabenfeldern von Integrationskräften

Ergänzungen zu den gemeinsamen Empfehlungen